Powerball ist eine Lotterie aus den USA. Doch die Lotterie ist auch bei Spielern aus anderen Ländern sehr beliebt. Auch die Spieler Deutschlands spielen gerne die unterschiedlichsten Lotterien wie Powerball und Megamillions. Aber kann man Powerball eigentlich ganz offiziell und legal von Deutschland aus spielen? Dank des Internets ist das heutzutage problemlos möglich. Es gibt mittlerweile einige Online-Lotterie-Anbieter, die es ermöglichen, Powerball zu spielen. Hierzu zählt der seriöse Anbieter Lottoland. Dieser Lotterieanbieter fällt unter die privaten Zweitlotterien. Allerdings gibt es auch einige Faktoren zu beachten. Eins steht fest, bei diesem Anbieter nimmt man ganz legal teil und kann mit ein bisschen Glück richtig abräumen.

Glücklicherweise gibt es heute Lotto Affiliate Seiten wie Sand am Meer. Dort werden alle Lottoanbieter getestet, so dass die Kunden einen Eindruck davon bekommen was sie später erwartet. Mit dem zuverlässigen und seriösen Anbieter wie https://www.lottospielen24.org/lotto/lottoland-erfahrungen/ kann man nichts falsch machen, wenn man Powerball spielen möchte.

Spielt man über einen privaten Lottoanbieter, so nimmt man jedoch nicht an der offiziellen Powerball-Lotterie teil. Im Prinzip gibt man bei dem ausgewählten Lottoanbieter eine Wette auf das Lotterie-Ergebnis ab. Die Preise für die Spiele, die Gewinnzahlen und die Gewinnquoten sind identisch mit der Powerball-Lotterie. Für die Lotterie-Liebhaber ist es sehr wichtig, wenn sie bei einem privaten Lotterieanbieter spielen, sich für einen seriösen Anbieter zu entscheiden. Denn in einem Gewinnfall muss der Privatanbieter die Summe selber tragen. Bei der Auswahl der Wettanbieter ist somit Obacht zu geben. Alle wichtigen Kriterien müssen erfüllt sein. Bei dem Anbieter Lottoland braucht man sich rund um die Sicherheitsfaktoren keine Gedanken machen. Der Anbieter gilt als sehr seriös und zuverlässig. Ein privater Lotterieanbieter sollte unbedingt über eine staatliche Glücksspiellizenz verfügen, die aus einem EU-Land stammt. Wichtig ist es auch, dass keine versteckten Gebühren vorhanden sind, die im Gewinnfall berechnet werden. Zudem sollten die Privatanbieter über eine ausreichende Liquidität verfügen. Hinzu gehört auch eine effektive Rückversicherung für den Gewinnfall. Lottoland, aber auch der Anbieter Tipp24, erfüllt alle diese Kriterien.

Online Powerball spielen – so einfach geht es

Powerball online spielen auf https://www.lottospielen24.org/lotto/powerball/, gestaltet sich denkbar einfach. Mit wenigen Klicks können Mitspieler ihre Kreuzchen setzen und online den Tippschein abgeben. Lottospieler haben zweimal wöchentlich die Möglichkeit, Powerball mitzuspielen. Die Powerball-Ziehungen erfolgen immer donnerstags und sonntags. Interessant ist hierbei, dass es einen Mindestjackpot von 40 Mio. US Dollar gibt. Die Mindestjackpot-Summe übertrifft zahlreiche Jackpots andere Lotterien. Deshalb ist die Powerball Lotterie bei vielen Spielern auch so beliebt. Aber wie spielt man nun eigentlich mit? Klickt man bei den Lottoanbietern Powerball im Menü an, so öffnet sich der Online-Tippschein. Bei Lottoland besteht ein Tippschein aus insgesamt sechs Tippfeldern. Mitspieler müssen jedoch nicht alle sechs Tippfelder ausfüllen. Sie können auch nur eins, zwei, drei, vier oder fünf Felder mit Tipps versehen.

Aus 69 Ziffern müssen fünf Zahlen ausgewählt werden. Zusätzlich müssen die Mitspieler eine Powerball-Zahl aktivieren. Diese Zahl liegt im Bereich zwischen 1 und 26. Man wählt somit fünf Zahlen und eine Powerball Ziffer aus. Falls Lottospieler über mehrere Wochen mitspielen möchten, so bietet sich die Auswahl einer mehrwöchigen Laufzeit an. So verpasst man keine Ziehung der Powerball Zahlen mehr. Sogar bis zu 52 Wochen können die Spieler auf dem Tippschein auswählen. Wählen können Mitspieler auch, ob sie am Donnerstag oder am Sonntag mitspielen möchten. Auch an beiden Tagen ist das Mitspielen möglich. Eins steht fest, je mehr Tipps abgeben werden und je länger die Mitspielzeit ausgewählt wird, umso höher steigen die Chancen auf einen Gewinn. Praktischerweise gibt es online unter dem Tippschein eine Gewinnchancen-Skala. Schon die Auswahl von beiden Tagen und einer Laufzeit von einer Woche lässt die Skala etwas ansteigen. Wählt man zwei Wochen Laufzeit beim Powerball aus, so füllt sich die Skala gleich enorm. Möchten Lottospieler die besten Chancen nutzen, so sollten sie also länger mitspielen und möglicherweise an beiden Tagen. Allerdings ist es auch eine Kostensache. Ein Tipp ohne besondere Extras kostet 3,50 Euro. Spielt man an beiden Tagen, so sind es schon 7,00 Euro pro Woche.

Optionen bei Powerball

Der Powerball-Lotterieschein bietet den Spielern einige interessante Optionen an, durch die das Spielen noch angenehmer und einfacher gestaltet wird. Es gibt die spannende Option Jackpotjagd. Wer sich für diese Option entscheidet, der nimmt solange an der Powerball-Lotterie teil, bis der aktuelle Jackpot geknackt wurde. Mit ein bisschen Glück ist man selber der glückliche Gewinner. Möglich ist es auch, die Teilnahme ab einer bestimmten Jackpothöhe zu vereinbaren. Möchte man beispielsweise erst dann mitspielen, wenn der Jackpot bei mindestens 100 Mio. Euro liegt, so wählt man diese Option aus. In dem Fall nimmt man auch erst ab der ausgewählten Jackpothöhe mit den gewünschten Tipps teil. Diese Option ist optimal gestaltet. Denn Spieler verpassen dank dieser Option den Einsatz ab einer bestimmten Jackpothöhe nicht. So braucht man nicht ständig zu verfolgen, in welchem Bereich sich gerade der Jackpot befindet.

Powerball bietet eine weitere Zusatzoption an. Diese nennt sich PowerPlay. Gewinnen Sie und haben diese Option aktiviert, so profitieren Sie von wesentlich höheren Gewinnsummen in den Gewinnklassen II bis IX. In der Gewinnklasse II verdoppelt sich der Gewinn. In den anderen genannten Klassen kann er sich sogar verfünffachen. Diese Zusatzoption schlägt mit 1 Euro zusätzlich pro Tipp und pro Ziehung zu buche. Wer möchte, der kann auch von dem Zahlenschutz Gebrauch machen. Oft ist es ja so, dass sich mehrere Gewinner den Jackpot teilen müssen. Mit dem Zahlenschutz gehen Mitspieler sicher. Durch diesen Schutzmechanismus gewinnt man garantiert den vollen Jackpot, unabhängig davon, wie viele Gewinner es noch gibt. Sobald der Zahlenschutz aktiviert wurde, sind die Zahlen geschützt. Andere Spieler haben zwar auch noch die Möglichkeit, die Zahlen zu tippen. Sie können sich die Ziffern aber nicht mehr schützen lassen. Für 1,75 Euro pro Tipp und Ziehung zusätzlich gibt es den Zahlenschutz. Das ist eine kleine Investition, wenn man das mit dem möglichen Jackpot vergleicht.